zmofreunde
Zurück zum ZMO
 

ueberuns2
kontakt

jahresberichte
jahresberichte

 

ueberuns_seite


 
 


English

 

 

Gesellschaft zur Förderung des ZMO

Die Gesellschaft zur Förderung des ZMO e. V. wurde am 26. Januar 2007 gegründet. Die Idee dazu entstand im Nachgang des zehnjährigen Bestehens des Forschungszentrums im Jahre 2006. Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Er unterstützt und fördert das Leibniz-Zentrum Moderner Orient ideell und materiell. Dazu kooperiert er mit Einrichtungen und Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik und Kultur im In- und Ausland. Mit den zur Verfügung stehenden Mitteln und Kontakten werden die vielfältigen Aktivitäten des ZMO begleitet. Das geschieht u.a. durch die gezielte Unterstützung wissenschaftlicher Vorhaben des Zentrums ebenso wie durch die Förderung von Publikationsvorhaben oder die Organisation und Durchführung öffentlicher Informationsveranstaltungen, Vorträge und Diskussionsrunden.  Ein besonderes Engagement gilt den am ZMO befindlichen wissenschaftlichen Nachlässen.

Vorsitzender der Gesellschaft ist Prof. Dr. emer. Peter Heine, Islamwissenschaftler und Gründungsdirektor des ZMO von 1996 bis 1998. Stellvertretende Vorsitzende ist PD Dr. Katrin Bromber, Afrikawissenschaftlerin und Forschungsbereichsleiterin am ZMO. Dr. Bettina Gräf, Islamwissenschaftlerin und ehemalige Mitarbeiterin am ZMO, ist Schatzmeisterin der Gesellschaft. Zum Vorstand gehören außerdem Prof. Dr. emer. Udo Steinbach, Islamwissenschaftler und von 1976 bis 2007 Leiter des Deutschen Orient-Instituts, und Prof. Dr. Ulrike Freitag, Nahosthistorikerin und seit 2002 Direktorin des ZMO.